mineralwerkstoff.de Logo der Firma A. Sprenger GmbH


Service

 

Aufarbeitung/Sanierung von Mineralwerkstoff Waschtischen

Ihr Waschtisch ist in die Jahre gekommen, hat Flecken, Kalkränder oder ähnliches? Die Überarbeitung ist in der Regel problemlos möglich. Dabei wird der Waschtisch in den Auslieferungszustand zurück versetzt. Der Waschtisch kann viele Jahre weiter genutzt werden. Es entfällt eine kostenintensive Neuanfertigung.
Nachfolgend einige Beispielbilder im Zustand Vorher/Nachher:
Aufarbeitung von Waschtischen Vorher 1
Aufarbeitung von Waschtischen Vorher 2
Aufarbeitung von Waschtischen Nachher 1
Aufarbeitung von Waschtischen Nachher 2
Aufarbeitung von Waschtischen Vorher 3
Aufarbeitung von Waschtischen Vorher 4
Aufarbeitung von Waschtischen Nachher 3
Aufarbeitung von Waschtischen Nachher 4

Verklebung vor Ort

Lange Waschtische (ab ca. 4 m Länge) können in der Regel im Gebäude nicht an Ihre Verwendungsstelle transportiert werden. Hier besteht die Möglichkeit die Waschtische durch unseren Werkskundendienst vor Ort zu einer fugenlosen Einheit verbinden zu lassen.
Die Verbindung wird mit Vakuumspannelementen durchgeführt. Die Stoßfuge wird anschließend geschliffen und poliert. Sie ist haptisch nicht zu erkennen und in der Regel nahezu unsichtbar.
Verklebung von Waschtischen vor Ort 1

Verklebung von Waschtischen vor Ort 2

Verklebung von Waschtischen vor Ort 3
Verklebung von Waschtischen vor Ort 4